Herz-Kreislauf-Training

Herz-Kreislauf-Training dient als Oberbegriff für Ausdauertraining und findet tatsächlich bei jeder Art von Training mehr oder weniger ausgeprägt statt. Die Schwierigkeit das Herz-Kreislaufsystem schonend und kontinuierlich ansteigend zu belasten ist ohne persönliche Anleitung eine Herausforderung. Unter unserer Aufsicht, passen wir die Belastung individuell und je nach Leistungszuwachs an. Gleichzeitig kontrollieren wir die optimalen Belastungsgrenzen durch Herzfrequenzmessung.

Ziel des Herz-Kreislauf-Trainings ist es Ihre Kondition bzw. Ausdauer und damit die Fähigkeit zu stärken eine muskuläre Leistungsfähigkeit über eine möglichst lange Zeitspanne hinweg erbringen zu können. Zahlreiche positive Nebeneffekte gehen mit einem gezielten Aufbau der Ausdauer einher. Neben einer Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Herzens, können Risikofaktoren wie Übergewicht, Bluthochdruck oder Blutzucker und damit Herz-Kreislauf-Erkrankungen deutlich minimiert werden.

Besonders geeignet sind alle zyklischen Sportarten, die ein kontinuierliches Bewegungsmuster aufweisen und über einen längeren Zeitraum hinweg ausgeführt werden. Idealerweise sollte die Übung dabei ein Sechstel der Gesamtmuskulatur beanspruchen und deutlich über der durchschnittlichen Alltagsbelastung liegen.